Informationen zum Datenschutz für Besucher unserer Website

Inhaltsübersicht

1. Gegenstand dieser Informationen

2. Verantwortlicher und Kontaktdaten

3. Welche Daten können verarbeitet werden?

3.1 Log-Daten

3.2 Cookies

4. Welche Log-Daten können verarbeitet werden?

5. Für welche Zwecke können Log-Daten verarbeitet werden?

6. Wer kann von den Log-Daten Kenntnis erlangen?

7. Erfolgt eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

8 .Wie lange können Log-Daten gespeichert werden?

9. Wie steht es um die Datensicherheit?

10. Ihre Rechte nach der DSGVO

11. Änderungen dieser Informationen

 

  1. Gegenstand dieser Informationen

Wir, die Firma TIP TOP FENSTER GmbH, informieren Sie nachfolgend gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 679/2016 (nachfolgend „DSGVO“ genannt) über die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (nachfolgend „Ihre Daten“ genannt), wenn Sie unsere Website https://www.tip-top-fenster.com/ besuchen. Diese Informationen betreffen keine anderen Websites, insbesondere auch nicht solche, auf die wir durch Link verweisen. Wir sind für solche Websites nicht verantwortlich und empfehlen Ihnen daher, die Informationen zum Datenschutz auf den anderen von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

  1. Verantwortlicher und Kontaktdaten

Verantwortlich für die Datenverarbeitung sind wir, die Firma:

TIP TOP FENSTER GmbH

Waldelerweg 8

39037 Meransen/Mühlbach (BZ), Italien

Telefon: +39 0472 520283

Telefax: +39 0472520285

E-Mail: privacy@tip-top-fenster.it

  1. Welche Daten können werden verarbeitet?
  • Log-Daten:

Beim Aufrufen unserer Website – wie beim Aufruf jeder anderen Internetseite auch – sendet Ihr Browser (z.B. Internet Explorer oder Safari) automatisch Informationen an den Server unserer Website. Diese Informationen, zu denen auch Ihre IP-Adresse gehört, werden temporär in einer sog. Log-Datei gespeichert. Die gespeicherten Informationen werden daher als Log-Daten bezeichnet. Nähere Informationen zu den Log-Daten finden Sie nachfolgend.

  • Cookies:

Unsere Website verwendet auch sog. Cookies. Nähere Informationen zur Nutzung von Cookies finden Sie in unseren ergänzenden „Informationen zum Einsatz von Cookies“.

  1. Welche Log-Daten können verarbeitet werden?

Zu den Log-Daten gehören insbesondere: (a) die IP-Adresse Ihres Endgeräts (z.B. Computer, Smartphone oder Tablet); (b) der Zeitstempel des Zugriffs (Datum, Uhrzeit, Zeitverschiebung); (c) der Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); (d) der HTTP-Statuscode (z.B. „200“ für erfolgreiche Anfrage); (e) die Menge der gesendeten Daten (Byte); (f) die Website (URI), von der die Anforderung kommt; und (g) der verwendete Browser (z.B. Internet Explorer oder Safari) und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Endgeräts (z.B. Windows, iOS oder Linux).

  1. Für welche Zwecke können Log-Daten verarbeitet werden?

Die Log-Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet: (a) Verbindungsaufbau zwischen Ihrem Endgerät und unserer Website; (b) Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website; (c) Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität; (d) Fehleridentifikation und Behebung; (e) Aufklärung allfälliger missbräuchlicher Seitenzugriffe (DoS-/DDoS-Angriffe o.ä.); und (f) gegebenenfalls Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Diese Verarbeitungen beruhen auf der Rechtsgrundlage unserer überwiegenden berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), die aus den genannten Zwecken folgen. Wir nutzen diese Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, es sei denn dies ist erforderlich, um allfällige missbräuchliche Seitenzugriffe aufzuklären und folglich zu Beweiszwecken im Rahmen einer allfälligen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  1. Wer kann von den Log-Daten Kenntnis erlangen?

Wenn und soweit es – insbesondere auch unter Berücksichtigung des Grundsatzes der Datenminimierung (Art. 5 Abs. 1 lit. c DSGVO) – für mindestens einen der oben genannten Zwecke erforderlich ist, können die folgenden Kategorien von Empfängern von den Log-Daten Kenntnis erlangen: (a) Geschäftsleitung und befugte Mitarbeiter (z.B. IT-Abteilung); (b) IT-Dienstleister, die IT-Dienstleistungen bereitstellen oder mit der Implementierung oder Wartung unserer Systeme und Anwendungen beauftragt und als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO vertraglich an uns gebunden sind; und (c) Rechtsanwälte, Sachverständige, Justizbehörde und Gerichtspolizei, und zwar z.B. im Rahmen der Aufklärung missbräuchlicher Seitenzugriffe (DoS-/DDoS-Angriffe o.ä.) und einer allfälligen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Rechtsgrundlage hierfür ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), das aus den oben unter Ziffer 5 genannten Zwecken folgt. Wir können unter Umständen (z.B. im Rahmen eines behördlichen Ermittlungsverfahrens) aber auch gesetzlich verpflichtet sein, Log-Daten offenzulegen. In diesem Falle erfolgt die Offenlegung auf der Rechtsgrundlage einer dahingehenden rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

  1. Erfolgt eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne von Art. 22 Abs. 1 DSGVO, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen kann.

  1. Wie lange können Log-Daten gespeichert werden?

Die Log-Daten werden in der Regel automatisiert nach 7 Tagen gelöscht, soweit nicht im Einzelfall eine längere Speicherung für mindestens einen der oben unter Ziffer 5 genannten Zwecke erforderlich ist.

  1. Wie steht es um die Datensicherheit?

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher. Daher können wir die Sicherheit der Daten, die über das Internet an unsere Website übermittelt werden, nicht garantieren. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Datenpannen (Vernichtung, Verlust, Veränderung, oder unbefugte Offenlegung von bzw. unbefugter Zugang zu Ihren Daten) ab. Insbesondere werden Ihre Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).

  1. Ihre Rechte nach der DSGVO

Sie haben als betroffene Person insbesondere folgende Rechte: (a) das Recht auf Auskunft zu Ihren Daten (Art. 15 DSGVO); (b) das Recht auf Berichtigung oder Löschung („Vergessenwerden“) Ihrer Daten (Art. 16 und 17 DSGVO); (c) das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder der Verarbeitung zu widersprechen (Art. 18 und 21 DSGVO); (d) das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Beschränkungen und gegebenenfalls ein Ausschluss dieser Rechte können sich insbesondere auch aus der DSGVO selbst ergeben.

Zum Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO): Sofern Ihre Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) verarbeitet werden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir werden in diesem Fall Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn: (a) wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen; oder (b) die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  1. Änderungen dieser Informationen

Insbesondere im Rahmen der Fortentwicklung des Datenschutzrechts sowie technologischer und organisatorischer Veränderungen können wir die vorstehenden Informationen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ändern und ergänzen.

 

Informationen zum Einsatz von Cookies

Inhaltsübersicht

1. Gegenstand dieser Informationen

2. Was sind Cookies?

3. Was sind „eigene Cookies“ und „Cookies von Drittanbietern“?

3.1 Eigene Cookies

3.2  Cookies von Drittanbietern

4. Auf welcher Rechtsgrundlage werden Cookies verwendet?

4.1  Eigene Cookies

4.2  Cookies von Drittanbietern

5. Welche eigenen Cookies werden verwendet?

5.1  Cookies für Spracheinstellungen

5.2  Banner-Cookies

6. Welche Cookies von Drittanbietern werden verwendet?

6.1  Google Analytics

6.2  Google Ads mit Conversion-Tracking

6.3  Einbettung von YouTube-Videos (im erweiterten Datenschutz)

7. Löschung und Blockierung von Cookies über die Browsereinstellungen

8. Weitere Informationen

 

  1. Gegenstand dieser Informationen

Wir, die Firma TIP TOP Fenster GmbH, informieren Sie hiermit gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 679/2016 (nachfolgend „DSGVO“ genannt) über den Einsatz Nutzung so genannter Cookies auf unserer Website https://www.tip-top-fenster.com/ (nachfolgend „Website“ genannt) und die damit einhergehenden Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt). Die vorliegenden Informationen ergänzen unsere „Informationen zum Datenschutz für Besucher der Website“.

  1. Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Textdateien, die von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Webbrowser (z.B. Internet Explorer oder Firefox) gesendet und auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone oder Tablet) gespeichert werden. Cookies können Ihr Endgerät wiedererkennen und etwa Informationen zu ihrem letzten Besuch speichern (z.B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen) oder auch eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens ermöglichen (um Ihnen z.B. auf Sie zugeschnittene Werbung zu präsentieren). Unsere Website verwendet sowohl sog. „eigene Cookies“ (first-party cookies) als auch sog. „Cookies von Drittanbietern“ (third-party cookies).

  1. Was sind „eigene Cookies“ und „Cookies von Drittanbietern“?
  • Eigene Cookies

Eigene Cookies sind Cookies, die von unserer Website gesetzt werden und unter unserer unmittelbaren Kontrolle stehen. Eigene Cookies enthalten in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen (sog. „Cookie-ID“). In den von uns verwendeten eigenen Cookies, die unter der untenstehenden Ziffer 5 näher beschrieben werden, werden die genannten Daten über die Nutzung unserer Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Cookie-ID. Eine Zusammenführung mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen persönlich ermöglichen würde, erfolgt nicht.

  • Cookies von Drittanbietern

Cookies von Drittanbietern sind hingegen Cookies, die von externen Dienstleistern (so genannten Drittanbieter, wie z.B. Google) stammen und bei einem Besuch unserer Website ebenfalls auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone oder Tablet) gespeichert werden können. Auch durch die Cookies unserer Drittanbieter werden Daten unter Verwendung einer Cookie-ID Daten erhoben, um bestimmte Dienstleistungen für uns zu erbringen, die unter der untenstehenden Ziffer 6 näher beschrieben werden. Wir erhalten in diesem Fall jedoch keine Cookie-IDs oder andere Informationen, mit denen sich die Nutzer persönlich identifizieren lassen und haben nur begrenzt Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den Drittanbieter. Auch aus diesem Grund finden Sie weiter unten jeweils einen Link zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter.

  1. Auf welcher Rechtsgrundlage werden Cookies verwendet?
  • Eigene Cookies

Der Einsatz unserer eigenen (technischen) Cookies erfolgt auf der Grundlage unserer überwiegenden berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unsere berechtigten bestehen darin, den Besuch unserer Website angenehmer zu gestalten, indem Ihre Präferenzen (z.B. automatische Spracherkennung) erkannt werden oder Sie bei jedem Besuch unserer Website nicht ein jedes Mal den Cookie-Banner angezeigt bekommen.

  • Cookies von Drittanbietern

Der Einsatz von Cookies von Drittanbietern hingegen erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, da es sich um Analyse- und/oder Trackingcookies handelt, die weiter unten näher beschrieben sind. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgt ist, berührt wird. Daneben verfolgen wir durch den Einsatz solcher Cookies unser überwiegendes berechtigtes Interesse, unser Internetangebot zu analysieren, zu verbessern und auch durch die Optimierung von Werbung und den Einsatz von Videos interessanter zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unsere überwiegenden berechtigten Interessen sind unter der untenstehenden Ziffer 6 für jeden Dienst gesondert beschrieben.

  1. Welche eigenen Cookies werden verwendet?

Unsere Website verwendet die folgenden eigenen Cookies:

  • Cookies für Spracheinstellungen:

Die Cookies „_icl_visitor_lang_js“ und „wpml_browser_redirect_test“ betreffen die aktuellen Spracheinstellungen (Deutsch oder Italienisch) und bleiben für 24 Stunden aktiv.

  • Banner-Cookies:

Die Cookies „Ginger-Cookie“ und „cookie_notice_accepted“ betreffen den Cookie-Banner (Aufruf des Banners und Einwilligung) und bleiben für 1 Monat aktiv.

  1. Welche Cookies von Drittanbietern werden verwendet?
  • Google Analytics:

Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst unseres Dienstleisters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet o.ä.) gespeichert werden. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Wir haben die IP-Anonymisierung (https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de) aktiviert, wodurch die vollständige IP-Adresse nie auf die Festplatte geschrieben wird. Wir erhalten grundsätzlich keine Informationen, mit denen sich die Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Abgesehen von der weiter unten beschriebenen Möglichkeit, Cookies über Ihre Browsereinstellungen zu blockieren oder zu löschen, können Sie mithilfe des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Googla Analytics-JavaScript, das Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen können, verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?gl=de.

  • Google Ads mit Conversion-Tracking:

Wir verwenden auf unserer Website auch das Online-Werbeprogramm Google Ads (früher Google AdWords genannt) und in diesem Rahmen Conversion-Tracking. Es handelt sich dabei um einen weiteren Analysedienst von Google. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies haben im Normalfall eine Gültigkeit von 30 Tagen und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie unsere Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine bestimmte Anzeige geklickt haben und zu dieser Website weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht nicht die Möglichkeit, Cookies über die Websites von Google-Ads-Kunden nachzuverfolgen. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Daten dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google-Ads-Kunden zu erstellen, die das Conversion-Tracking nutzen. Hierbei erfahren wir die Anzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einem mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich die Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?gl=de.

  • Einbettung von YouTube-Videos (im erweiterten Datenschutzmodus):

Wir haben YouTube-Videos in unserem Online-Angebot eingebunden, die auf

https://www.youtube.com, einem Videoportal von YouTube, LLC, einer Tochtergesellschaft von Google, gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Wir haben die YouTube-Videos im „erweiterten Datenschutzmodus“ eingebunden. Das bedeutet nach Angaben von Google, dass keine Daten zu Nutzeraktivitäten erhoben werden, um die Videowiedergabe zu personalisieren. Stattdessen basieren Videoempfehlungen auf dem aktuellen Video. Videos, die erweiterten Datenschutzmodus wiedergegeben werden, wirken sich nicht darauf aus, welche Videos einem Nutzer auf YouTube empfohlen werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

  1. Löschung und Blockierung von Cookies über die Browsereinstellungen

Sie können Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers blockieren oder bereits gesetzte Cookies löschen. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeiten – für die am häufigsten verwendeten Webbrowser – informieren: (a) Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies; (b) Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer; (c) Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de; (d) Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac; und (e) Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/. Sollte der Webbrowser, den Sie benutzen, hier nicht aufgelistet sein, finden Sie entsprechende Informationen voraussichtlich unter „Einstellungen“ (oder einer ähnlichen Bezeichnung) Ihres Webbrowsers. Wenn Sie keine entsprechenden Informationen finden können, können Sie uns gerne kontaktieren und wir werden versuchen, Ihnen behilflich zu sein.

  1. Weitere Informationen

Die vorliegenden Informationen ergänzen, wie eingangs erwähnt, unsere „Informationen zum Datenschutz für Besucher der Website“.